Schloss ist eine Erfolgsgeschichte

Gewerbeverein Mühlacker lädt zum Unternehmer-Stammtisch in die Schlossschenke ein – Gespräche in lockerer Runde

Zu einem stimmungsvollen Abend hatte der Gewerbe-, Handels- und Verkehrsverein (GHV) Mühlacker am Mittwoch Mitglieder und Gäste ins Schloss Mühlhausen eingeladen.

MÜHLACKER-MÜHLHAUSEN (pm). Die Besucher des GHV-Stammtisches wurden von Andrea Rauschmayer-Fleischer und ihrem Vater Roland Rauschmayer begrüßt. Die Gäste konnten sich von den sehr gelungenen Renovierungsarbeiten im Schlossareal überzeugen. Der Pforzheimer Schmuckunternehmer und Schlossherr Roland Rauschmayer berichtete über seine geschäftlichen Aktivitäten. Sein 1963 gegründetes Trauring-Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 80 Mitarbeiter und zählt zu den drei größten Anbietern im deutschsprachigen Raum. Rauschmayers Sohn Rico hat vor sechs Jahren als knapp Zwanzigjähriger in China begonnen, eine Fabrikation aufzubauen, die heute 300 Mitarbeiter beschäftigt und den deutschen Standort stärkt. Der Vertrieb der Produkte erfolgt weltweit. Der Mut, mit einer Produktion in China neue Wege zu gehen, setzte sich an anderer Stelle in gleicher Weise fort. In launigen Worten beschrieb Roland Rauschmayer seine erste Überlegungen und Erfahrungen, das Schloss in Mühlhausen zu kaufen. Nur wenige Tage vor der Zwangsversteigerung erfuhr er von den Verkaufsabsichten und fand erstmals überhaupt den Weg nach Mühlhausen an der Enz. Am Tag vor der Zwangsversteigerung konnte er das Schloss erwerben.

Mit Unterstützung der ganzen Familie und ohne Zuschüsse aus einem Sanierungsfonds sei es ihm gelungen, „das Dornröschen“ Schloss Mühlhausen aus einem langen Schlaf zu wecken. Seine Tochter, Andrea Rauschmayer-Fleischer, treibt mit großem Engagement die Vermietung der Räumlichkeiten der Schlossschenke sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm voran – beide Angebote erfreuen sich eines sehr großen Interesses. Auch der Wein („Graf Marquard“) aus eigenen Lagen in Mühlhausen wurde bereits hoch prämiert.

Der Vorsitzende des Gewerbe-, Handels- und Verkehrsvereins, Hans-Dieter Slobodkin, dankte den Gastgebern für die Möglichkeit, den  GHV-Unternehmerstammtisch im Schloss Mühlhausen auszurichten. Er drückte seine Hochachtung vor diesem unternehmerischen Mut und dem Engagement der Familie Rauschmayer aus und wünschte für die weiteren Vorhaben gutes Gelingen.

Stimmungsvoller Abend im Schlossareal von Mühlhausen

Stimmungsvoller Abend im Schlossareal von Mühlhausen

Stimmungsvoller Abend im Schlossareal von Mühlhausen, zu dem sich zahlreiche Besucher eingefunden haben. Rechtes Bild: Frische Pizza direkt aus dem Holzbackhofen. Fotos: privat


10.02.2012

zurück